Fotos zum Zwischenbericht

Abgelegt unter: Fotos — Stephi 21. Oktober 2006 @ 21:48

wp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0354.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0386.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0393.JPG
wp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0399.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0414.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0440.JPG
wp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0449.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0451.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0473.JPG
wp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0475.JPGwp-content/uploads/2006/10/15/IMG_0476.JPG

Zwischenbericht / 19. u 21. Oktober 2006

Abgelegt unter: Allgemeines aus Dubai — Stephi @ 21:23


Immer noch kleine Ups and Downs, Ramadan ist nun bald vorbei, 1 Tag noch!!!
Ab dann wieder 9 Stunden arbeiten, Musik und Alkohol in Bars und Restaurants wieder erlaubt :-) :-) :-) .
 
Ab jetzt nur noch Rezeption :-) und ab jetzt beginnt die Hochsaison. D.h. es bleibt nicht mehr viel Zeit zu entspannen und Dinge zu unternehmen. Aber nachdem man immer wieder Leute trifft und kennen lernt, ergeben sich neue Gelegenheiten. Zum Glück! Hab oft gedacht, dass ich hier keinen Halt finde. Die Stadt hat für mich nicht soviel zu bieten wie ich erwartete und das wird sich während meines Aufenthaltes auch nicht ändern. Das kulturelle Angebot ist arg begrenzt.
Es ist eine Stadt mit einer nach außen hin hübschen Fassade, aber im Inneren spielen sich seltsame Dinge ab.

Ich nehme an, das ab jetzt die Zeit rennen wird! Denn es bleibt keine Zeit für Langeweile, da man 80% davon im Hotel verbringt. Aber ich bin vorerst nicht böse darüber das die Zeit vergeht. Ich werde versuchen sie zu genießen und das beste für mich mit zunehmen!!!
Das hier wird für mich eine einzigartige Erfahrung bleiben, sie war aber nicht nur schön. Ich werde es genießen, wieder die Leute um mich zuhaben, die mir wichtig sind und ohne die ich nicht sein möchte. Das ist doch immer etwas was man neu zu schätzen lernt.
Erfahrungen wie diese werden nur noch wertvoller wenn man sie mit jemanden teilen kann!
Dieses Land voller Kontraste und Widersprüche (sicher ist das Deutschland auch), kann mir glaube ich kein zu Hause bieten, jedenfalls nicht auf Dauer. Wenn es 5 mal am Tag von der Moschee schallt, Araber einfach kein Auto fahren können und nicht das machen was man ihnen sagt ist das ein echtes Erlebnis was man einfach mal mitgemacht haben sollte.
Neulich bin ich nach der meiner Schicht in die Kantine, es war 17.45Uhr, wollte nur eine Scheibe Wassermelone essen, hatte den ganzen Tag noch nichts weiter getrunken und gegessen, wegen Ramadan, die Kantine schon halb voll. ich setz mich hin will die Gabel zum Mund führen und alle schauen mich völlig entsetz an, der Koch kommt zu mir gerannt und schimpft, weil es noch nicht 17.55 Uhr ist, und ich noch mich noch gedulden muesse.
Ich also noch mal gegangen und später wiedergekommen. Dann saß ich mal wieder als einzige Frau inmitten von Dutzenden Männern/Moslems beim Iftar. Komm mir dann echt fehl am Platz vor, aber es is schon lustig.

Komme mit den Leuten im Hotel jetzt besser zu recht, muss ich wahrscheinlich auch, sonst wird einem das alles zum Verhängnis und so hab ich mich mit Libanesen und Indern angefreundet. Aber hinter deren Leben/ Lebensstil/ Welt werde ich wo nie steigen. Viele sind in meinem Alter oder ein wenig älter. Es gibt wie immer Leute mit denen man ganz schlecht klar kommt und denen man am liebsten den Hals umdrehen würde. Leute ohne Respekt und Feingefühl, und ich muss sagen die meisten davon sind Philippiner und echte Biester, also ich glaube nicht viele bringen mich zum schreien, aber einmal hätte ich am liebsten das ganze Haus zusammen geschrien, so dumm wie manche sind, ehrlich. Ahhhh….
Egal…

Alles gut, alles wird besser….

Stephi :-)


WordPress database error: [INSERT command denied to user 'dbo164364558'@'212.227.119.140' for table 'dubeistephi_de_slim_stats']
INSERT INTO dubeistephi_de_slim_stats ( `remote_ip`, `language`, `country`, `referer`, `domain`, `searchterms`, `resource`, `platform`, `browser`, `version`, `dt` ) VALUES ( "921891272", "", "", "", "", "", "/2006/10/21/", "-1", "34", "", "1518910937" )